KONTAKT

Maps / Directions

NEUIGKEITEN

26 - 30 von 73 Neuigkeiten

.: Betreff: NEWS | Von: Uwe Zak


Roman Morawiec: "Die Boxmeisterschaft kann beginnen"

Die Planungen zur 8. Internationalen U21-DM verlaufen bestens. Der ABC Rheinkamp erwartet 80 Boxer aus 15 Landesverbänden. Die Halbfinals und das Finale werden als Livestream übertragen. Am 1. Veranstaltungstag ist der Eintritt frei.

Vom 20. – 23. August wird es bei der 8. internationalen deutschen U21-Meisterschaft im ENNI Sport Park richtig krachen. 80 Boxer aus 15 Landesverbänden werden um die Medaillen kämpfen. Sie werden ordentlich austeilen und noch mehr einstecken – Boxen ist kein Sport für Weicheier.

"Die Meisterschaft kann beginnen. Wir sind bereit", sagt Roman Morawiec, der Präsident des Ausrichters ABC Rheinkamp. Er und sein Organisationsteam sind zufrieden, denn die Arbeiten verlaufen planmäßig. Der ABC Rheinkamp ist erfahren, wenn es um die Ausrichtung großer Box-Events geht. Diese Meisterschaft ist bereits ihre dritte.

Acht Veranstaltungen werden die Fans an vier Tagen begeistern. Vor den Halbfinalkämpfen werden auch vier Rheinkamper Nachwuchsboxer ihr Können zeigen. Höhepunkt ist das Finale, das am Sonntag (23.08) um 11 Uhr beginnt. Für alle Fans, die es nicht nach Moers schaffen, hat Morawiec eine gute Nachricht. Der ABC Rheinkamp plant die Halbfinals und das Finale Live im Internet zu übertragen. Das "Wann" und "Wo" wird zeitnah auf den Internetseiten des deutschen Boxsportverbands (www.boxverband.de), des Boxsportverbands NRW (www.boxnrw.de) und des ABC Rheinkamp ( www.abc-rheinkamp.de) veröffentlicht. Morawiec hat weitere Neuigkeiten: Am 20. August ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei.

Die Termine der Internationalen Deutschen U21-Meisterschaft:

20. August
11 Uhr - 1. Viertelfinale
15 Uhr - 2. Viertelfinale
19 Uhr - 3. Viertelfinale

21. August
15 Uhr - 4. Viertelfinale
19 Uhr - 5. Viertelfinale

22. August
15 Uhr - 1. Halbfinale
19 Uhr - 2. Halbfinale

23. August
11 Uhr – Finale

Kartenpreise: ab 5 Euro/Erwachsene, ab 3 Euro/Jugendliche, Dreitagesticket: 25/12,50 Euro
Veranstaltungsort: ENNI Sport Park, Am Sportpark 5, 47445 Moers

Gruß Uwe


geschrieben um: 01:04 Uhr am 11.08.15

.: Betreff: NEWS | Von: Wolfgang Wycisk


Boxsportfreunde aufgepasst - Der 20. August hat es in sich!

Southpaw – Ab 20. August im Kino

Das Kinohighlight mit Jake Gyllenhaal, Rachel McAdams und Oscar-Preisträger Forest Whitaker wird alle Boxfans begeistern. Der Blockbuster erzählt die mitreißende Geschichte eines sportlichen und persönlichen Comebacks:

Billy Hope (Jake Gyllenhaal) hat alles, wovon man träumen kann - sportlichen Erfolg, Reichtum und eine wunderbare Familie. Doch ein schwerer Schicksalsschlag entzieht dem Champion den Boden unter den Füßen. Plötzlich steht alles auf dem Spiel, seine Titel, sein Geld und das Sorgerecht für seine kleine Tochter. Doch erst als der Trainer Tick (Forest Whitaker) in sein Leben tritt, ist Billy bereit, den Kampf gegen seinen härtesten Gegner aufzunehmen – sich selbst.

Genre: Drama
Termin: 20. August 2015
Regie: Antoine Fuqua (THE EQUALIZER, TRAINING DAY)
Cast: Jake Gyllenhaal, Rachel McAdams, Forest Whitaker
Soundtrack: EMINEM

Internationale deutsche Box-Meisterschaft — Ab dem 20. August fällt die Entscheidung in Moers

Sie gehört zu den härtesten Events der Republik, die internationale U21 Meisterschaft im Boxen. Über 100 Fighter werden an vier Tagen alles geben müssen, um es bis ins Finale zu schaffen. Doch Champion kann nur einer werden.

Genre: Top Box-Event
Termin: 20. – 23 August
Regie: Deutscher Boxsport-Verband und ABC Rheinkamp
Cast: Die besten Boxer Deutschlands

Gruß Wolfgang


geschrieben um: 21:34 Uhr am 30.07.15

.: Betreff: NEWS | Von: Roman Morawiec


Hallo zusammen,

anbei sende ich euch die Informationen bezüglich der Internationalen Deutschen Meisterschaft der U21.

Gruß Roman


geschrieben um: 15:03 Uhr am 15.07.15

.: Betreff: NEWS | Von: Roman Morawiec


Hallo zusammen,

anbei die Zusammenfassung von der letzten Veranstaltung.

Internationaler Vergleichskampf zwischen NRW-Boxern und Luton endete unentschieden

Langsam aber sicher entwickelt der ABC Rheinkamp das beschauliche Moers zu NRWs Landeshauptstadt im Boxsport. Die Deutschen Meisterschaften der U21 haben hier seit zwei Jahren ein neues Heim gefunden. Nun will Rheinkamps Präsident, Roman Morawiec, mit internationalen Box-Veranstaltungen den Niederrhein bereichern.

Der Auftakt hierzu war ein Vergleichskampf zwischen dem englischen Luton und einer NRW Staffel, der am 26. April im Moerser ENNI Sportpark stattfand. Der Event war perfekt organisiert und die spannenden Kämpfe fesselten die gut 300 Zuschauer.

Zu einem Sieg reichte es für die NRW-Boxer nicht. Mit einem 15:15 Unentschieden trennten sie sich von ihren Gästen. Nachdem Rheinkamps Lors Darchiev gegen Matthew Baginski vorzeitig verlor, gaben die Deutschen bis zur Pause keinen Kampf mehr ab. Mit einer starken letzten Runde gegen Joseph Voight überzeugte Serhat Parlak die Jury, genauso wie Doscha Israilov, der sich gegen Hassan Mehmood durchsetzte.

Anfangs fand Alexander Kupreenko keine Einstellung gegen den schlagstarken Teaken Prior, der vor allem zur Leber arbeitete. Trainer Eduard Schwabe fand in der Ringpause die richtigen Worte, denn ab der zweiten Runde drehte der Deutsche Meister auf. Priors Deckungsarbeit versagte unter Kupreenkos krachenden Schlägen. In der Dritten brachte eine platzierte Gerade den Engländer in schwere Bedrängnis. Kupreenkos Sieg war einstimmig.

Natalia Pawletko zeigte sich in Bestform. Gutes Distanzgefühl, knallige Angriffe und auch das schnelle Umschalten von Defensive auf Angriff klappte gut. Ihr Erfolg war ein deutliches Ausrufezeichen an die Konkurrenz bei der Deutschen Frauenmeisterschaft, die vom 14. – 16. Mai in Saarbrücken stattfinden wird.

Nach der Pause hingegen trumpfte Luton auf und ging in Führung: Trotz einer erstklassigen Leistung unterlag Sherif Morina gegen Ash Talleghani. Auch Yasir Malek, Eren Demir und Tom Malutedi konnten sich nicht durchsetzen.

Am Ende lag es am Lokalmatadoren Sahan Aybay gegen Mark Bebington wenigstens das Unentschieden seiner Staffel zu retten. Auf den Moerser war Verlass. Mit einer giftigen Attacke brachte er den Engländer zum Wackeln. Aybay setzte nach und riss Bebington mit einer Links-rechts Kombination von den Beinen. Nach einer Minute warf die englische Ecke das Handtuch.

Erleichtert riss Aybay seine Fäuste in die Höhe. Es war nicht nur ein Zeichen seines Triumphes, es war auch ein Zeichen der Dankbarkeit an seinen Trainer, Prof. Dr. Farid Vatanparast und an das Publikum für deren super Unterstützung.

Alle Ergebnisse

Wertungskämpfe

60 kg Kad: Matthew Baginski, Luton, TKO Rd.1 über Lors Darchiev, NRW
75 kg Jun: Serhat Parlak, NRW, 2:1 PS über Joseph Voight, Luton
64 kg Jug: Doscha Israilov, NRW, 2:1 PS über Hassan Memood, Luton
69 kg Jug: Alexander Kupreenko, NRW, 3:0 PS über Teaken Prior, Luton
64 kg Frau: Natalia Pawletko, NRW, 3:0 PS über Abbie Mosley, Luton
60 kg: Ash Talleghani, Luton, 2:1 PS über Sherif Morina, NRW
60 kg: Morris Cain, Luton, 3:0 PS über Yasir Malekr, NRW
69 kg: Ali Malik, Luton, 2:1 PS über Eren Demir, NRW
75 kg: Pawel Augustyniak, 3:0 Luton, PS über Tom Malutedi, NRW
69 kg: Sahan Aybay, NRW TKO-A Rd. 1 über Mark Bebington, Luton

Einlagekämpfe

43 kg Kad: Hassan Saado, BC Mülheim-Dümpten, 3:0 PS über Jusitn Fischer, ABC Rheinkamp
57 kg Frau: Alicia Holzken, NL, 3:0 PS über Jovana Krstic, BC Offenbach
60 kg Frau: Katrin Hühn, BC Offenbach, 3:0 PS über Michaele Helmesova, NL

Zur Fotogalerie

Zur Info:

Weitere Videos vom ABC-Rheinkamp findet ihr entweder über die Youtube-Suche mit dem Stichwort "ABC Rheinkamp" oder in dem Kanal von boxmeisterverein.

Gruß Roman


geschrieben um: 11:43 Uhr am 04.05.15

.: Betreff: NEWS | Von: Roman Morawiec


ABC Rheinkamp veranstaltet internationalen Boxkampf gegen englische Auswahl.

Es wird das Glanzlicht des Jahres. Der ABC Rheinkamp veranstaltet am 26. April einen internationalen Vergleichskampf gegen eine Staffel aus England. \"Uns ist durchaus bewusst, dass die Gastmannschaft fast nur aus Englischen Meistern und Nationalboxern besteht. Aber das ist genau die Herausforderung, die unser Team braucht\", sagt Roman Morawiec, der Vorsitzende des ABC Rheinkamps.
Geboxt wird in Mixed Teams. Das heißt, dass neben den Männern, auch Frauen und Jugendboxer in den Ring klettern werden.

Nicht nur die Engländer klotzen mit großen Namen. So freut sich der Lokalmatador und deutsche Vizemeister von 2013, Sahan Aybay, in seiner Heimatstadt wieder zu boxen. Er wird im Welter gegen Jordan Cameron kämpfen.
Englische Meisterin gegen Deutsche Meisterin, oder Abbie Mosely gegen Natalia Pawletko: Das ist die Paarung im Frauen-Halbwelter.
Harun Aktas-Beier wird im Leichtgewicht starten. Der Mülheimer zerlegt zur Zeit in der Oberliga einen Gegner nach dem anderen und will gegen Cain Morris zeigen, dass auch international mit ihm zu rechnen ist.
Im Welter will der mehrfache Deutsche Meister, Alexander Kupreenko, gegen Prior Teaken punkten. Es wird eine knallharte Aufgabe für den Bottroper, denn Teaken ist der beste Engländer in seiner Gewichtsklasse.
Mit Sherif Morina im Leicht-, Israilov Doscha im Halbwelter- und Eren Demir im Weltergewicht gibt es ein Wiedersehen mit drei der legendären Wölfe von Westende Hamborn. Ganz nach Wolfsmanier werden sie jagt auf Ash Talleghani, Hassan Mehmood und Ali Mailk machen.

Die wohl schwierigste Aufgabe hat Jovan Krstic zu lösen. Krstic wird gegen die Europa- und Vize-Weltmeisterin Alicia Holzken in den Ring klettern, die die Gäste-Staffel im Leichtgewicht verstärken wird.

Alle Paarungen in der Übersicht (Stand 18. April)
60 kg: Matthew Baginski – Daniel Varketin (Lüdenscheid)
75 kg: Joseph Voight (GB) – Serhat Parlak (Duisburg)
64 kg: Hassan Mehmood (GB) – Israilov Doscha (Duisburg)
69 kg: Prior Teaken (GB) – Alexander Kuppreenko (Bottrop)
57 kg: Alicia Holzken (NL) – Jovanna Krsti, (Offenbach)
60 kg: Michaela Helmesowa (NL) – Katrin Hühn (Offenbach)
64 kg: Abbie Mosely (GB) – Natalia Pawletko (Wesel)
60 kg: Ash Talleghani (GB) – Sherif Morina (Duisburg)
60 kg: Cain Morris (GB) – Harun Aktas-Beier (Mülheim)
69 kg: Ali Malik (GB) – Eren Demir (Duisburg)
69 kg: Mark Bebington (GB) – Hakan Sayman (Wesel)
69 kg: Jordan Cameron (GB) – Sahan Aybay (Rheinkamp)
75 kg: Pawel Augustyniak (GB) – Tom Malutedi (Oberhausen)
+91 kg: Eduard Rasputenko (GB) – Serkan Bulut (Wesel)

Termin: 26. April, 16 Uhr. Der Einlass beginnt eine Stunde vorher.
Veranstaltungsort: ENNI Sportpark Rheinkamp, Am Sportzentrum 5, in 47445 Moers
Eintritt: Erwachsene 12 € / Jugend 6 €

Gruß Roman


geschrieben um: 12:33 Uhr am 20.04.15

... 4 5 »6« 7 8 ...

ABC Rheinkamp

Besuchen Sie uns!

TRAININGSEINHEITEN

Montag und Mittwoch
Enni Sportpark, nur f├╝r aktive Boxer.
18.00-20.00 Uhr

Dienstag und Freitag
F├╝r Aktive und Anf├Ąnger, Sporthalle Talstr.45
18.00-20.00 Uhr

Samstag
Training f├╝r jedermann mit Sparringsboxen, Sporthalle Talstr.45
12.00-14.00 Uhr

Sporthalle der Emanuel-Felke-Schule | Talstra├če 45 | 47445 Moers Repelen